Seit dieser Woche ist Marita van Oostveen wieder mit ihrer Gruppe oben auf dem Berg anzutreffen. Nach sieben Monaten Pause können endlich wieder die Gruppen draußen und auf Abstand Sport treiben. Alle sind begeistert und freuen sich darauf.