Am vergangenen Freitag traf sich die Jugend des TV Sportfreunde Elten um einen neuen Vorstand zu wählen. Sélina Naß, bisher Jugendwartin, äußerte vorher schon das sie sich nicht mehr zur Wahl stellt. In der Turnhalle des Willibrord Gymnasium wurde dann nach dem Training fleißig gewählt. Vorher stand noch die Abstimmung einer geänderten Jugendordnung statt. Bisher durften Kinder von 14-18 Jahren, den Jugendvorstand, wählen. Die amtierenden Jugendwarte Sélina Naß und Joana Peters waren der Meinung, das das Alter heruntergesetzt werden sollte, damit es mehr stimmberechtigte gibt. Die Versammlung beschloss einstimmig, das ab dem kommenden Jahr Kinder und Jugendliche von 10-18 Jahren den Jugendvorstand wählen dürfen.

Zur Jugendwartin wurde erneut Joana Peters gewählt. Jugendwart wird Tim-Simon Burow. Diese beiden werden von Anna Müller und Odgerel Ganbat, als Jugendsprecher unterstützt.

v.l.n.r. Eike Naß(2. Vorsitzender, Tim-Simon Burow, Odgerel Ganbat, Anna Müller, Sabrina Angenendt(1. Vorsitzende)