Der Vorstand des TV Sportfreunde Elten, lud am vergangenen Freitag zur Mitgliederversammlung, in das Hotel Wanders in Elten ein. Zu diesem Termin kamen insgesamt 25 Mitglieder des Vereines um sich über das Geschehen im TV Elten zu informieren. Auch in diesem Jahr wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Geehrt wurden für 10Jahre Mitgliedschaft, Tim Berendsen, Gisela Lensing-Hebben, Bettina Willems, Barbara Peil, Ivo Thomas, Holger Gosens, Roel Vinkenvleug und Stefanie Guna. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt. Christoph Kukulies, Britta Meisters, Arun Subburayalu, Julien Subburayalu und Corrie Schabronath.

20 Jahre ist Verena Kok im Verein. 25 Jahre Mitgliedschaft kann Mathilda Gerritsen verzeichnen. Geehrt für 30 Jahre wurden, Richard Purat, Magret Scholten, Irina, Mendy und Thomas Bratke. 35 Jahre ist Marita van Oostveen im Verein und Henny van Oostveen 40 Jahre. Ein halbes Jahrhundert ist das Ehepaar Karin und Siggi Assmann im Verein.

Vorsitzende Sabrina Angenendt berichtete vom vergangenen Jahr, was für den TV Elten sehr erfolgreich war. Mit dem 3. EMM Athletik Sportfest, Regionsmeisterschaften der Leichtathleten und des 8.pro Kids Laufes, organisierte der Verein 3 grosse Events. Zusätzlich wurde das Jolinchen Sportanzeichen mit den Eltener Kindergärten abgenommen. Der Jugendvorstand organisierte eine Fahrt ins „Irrland“ nach Kevelaer/Twisteden und am Eltener Weihnachtsmarkt war man auch als Helfer vertreten. Letzendlich laufen alle Abteilungen des TV Elten ganz gut mit einer hohen Teilnehmerzahl. Die einzige Gruppe die schwächelt ist die Aerobic Gruppe. Diese sucht einen neuen Übungsleiter oder eine Person die Spass an Aerobic hat und dieses vermitteln möchte. Die Kasse wurde von Hans Sterbenk und Christoph Knück geprüft und als richtig geführt , bewertet. Der Vorstand wurde durch die Versammlung entlastet.

Gewählt wurde in diesem Jahr ein neuer Vorsitzender, Geschäftsführung und die Beisitzer.

Als Vorsitzende wurde Sabrina Angenendt vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Isabell Derksen wurde als Geschäftsführung vorgeschlagen und einstimmig von der Versammlung gewählt. Als Beisitzer wurden Adelgund Meyer und Elisabeth Nass in den Vorstand gewählt. Ein großer Punkt in dieser Mitgliederversammlung war die Datenschutzgrundverordnung. Diese wurde vom 2. Vorsitzenden Eike Nass erstellt und der Mitgliederversammlung vorgestellt. Zusätzlich wurden auch noch Kleinigkeiten an der Satzung verändert. Die Versammlung stimmte einstimmig der erarbeiteten Dinge zu. Zum Schluss lag noch ein Antrag der Neu gewählten Jugendwartin Joana Peters vor. Diese hatten drei Wochen vorher einen Jugendtag veranstaltet, wo die Jugendordnung geändert wurde. Hier setze man das Alter der wählenden Kinder und Jugendlichen auf Jahre herab.

Sabrina Angenendt bedankte sich bei den Sportlern, Helfer und engagierte Mitglieder und beendete die Versammlung.