Am letzten Freitag im März fand in Kleve der dritte Lichterlauf im Forstgarten statt.

Beim 1km Schülerlauf-Lauf, der zum ersten Mal stattfand, lief Ella Büns als erstes Mädchen über die Ziellinie. Nur fünf Sekunden nach ihr kam Elaine Smy als zweite ins Ziel. Einer der schnellsten Jungen war Laurenz Becker. Zeitgleich mit zwei seiner Konkurrenten gelang ihm der Sprung auf das Siegertreppchen.
Auch Mathis Wezendonk erreicht in seiner Altersklasse Platz eins. Bei den elfjährigen Jungen lief Jurre Vleeming auf Platz zwei.
Für den TV Elten gingen ebenfalls an den Start:
Daphne Heusinkveld, Luisa de Vreé, Lenn Heide, Samuel Braam, Enno Flamma, Maximillian van Dillen, Thijs van Rijn, Levin Giesen, Jorik von der Gabelentz, Merten Flamma.
An die 400m beim Bambinilauf wagten sich :
Maren Heusinkveld, Kamil Gaj, Klaas Flamma.
Alle jungen Athleten liefen ein tolles Rennen und wurden im Ziel mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt.

Bei der 4x 2,5km Staffel vertraten Laura Adamson, Franziska de Vreé, Arvid von der Gabelentz und Philipp Ruland den TV Elten.
Zeitgleich gingen die 10km Läufer an den Start. Inka Jansen kam auf Platz zwei und Elisabeth Naß auf Platz drei in ihren Altersklassen.

Im abschließenden 5km Lauf konnte Liset Ebbers die tolle Atmosphäre im beleuchteten Forstgarten genießen und alle waren sich einig: „ Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!