Zur letzten der insgesamt 5 Grenzstein-Wanderungen trafen wir uns am Sonntag, den 3.02.2019 vor dem Café Centrum in Babberich. Nicht nur wir, sondern auch weitere ca.900 Mitwalker/innen genossen bei strahlendem Sonnenschein und frischen Temperaturen die tolle ca. 13 km lange Wanderung entlang der nun über 250 Jahre bestehenden Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden (diesmal auf dem Teilstück Babberich/Spijk unterwegs) .
Die Route war perfekt markiert mit Schildern ‚Goeie Naobers‘ (gute Nachbarn) bei fast jedem Grenzstein und mit roten Pfeilen für die Richtung. Es ging querfeldein über Wiesen und Felder, über Zäune und Gräben durch unwegsames Gelände in der Natur – ein echtes Grenzerlebnis.
Zielpunkt dieser Wanderung war beim Grenzstein 660 am Deich bei Spijk mit Versorgungsstation und anschließender Rückfahrt per organisiertem Bus zum Ausgangspunkt Café Zentrum in Babberich. Wieder mal ein tolles Erlebnis für Alle und großen Dank an die Organisatoren Theo Gasseling und Freek Diersen. An den Veranstaltungstagen mit Unterstützung vom Roten Kreutz.